Kontakt   |   Impressum und Datenschutz

Anzeige
Klick mich!


Baufinanzierung / Immobilienfinanzierung

Zur Baufinanzierung bzw. Immobilienfinanzierung werden meist Bankdarlehen oder Bausparverträge genutzt, dabei wird normalerweise ein Großteil der Summe bzw. sogar die gesamte Summe für den Kauf oder Bau eines Objektes geliehen. Zur Sicherheit wird das Darlehen mit einem Grundpfandrecht auf das Objekt abgesichert. Gerade bei der Hausfinanzierung steht der effektive Jahreszins für ein Darlehen im Mittelpunkt, schließlich geht es …

Weiterlesen »   

Kreditmarktplatz

Kreditmarktplätze gab es in etablierter Form bereits seit 2005 in Großbritanien, seit 2006 in den USA und mittlerweile auch in Deutschland. Die Möglichkeit eines Privatkredits von fremden Menschen über das Internet bezeichnet man auch als sogenannte Peer-to-Peer Kredite. Bei dieser Form des Privatkredit werden
Kredite von Privatanlegern an private Kreditnehmer ausgegeben. Die Zusammenführung von Kreditgeber und Kreditnehmer …

Weiterlesen »   

Sicherungsübereignung beim Autokredit

Auch heute noch wird bei der Finanzierung von Fahrzeugen häufig die Sicherungsübereignung in einem zusätzlichen Sicherungsvertrag vereinbart. Bei der Sicherungsübereignung handelt es sich um eine Art von Pfand, daß der Sicherungsgeber anders als beim Pfandrecht trotzdem weiterhin nutzen kann. Gerade im Bereich der PKW Finanzierung macht dieses Modell grundsätzlich durchaus Sinn, sowohl für Kreditnehmer (Sicherungsgeber) …

Weiterlesen »   

Auto Finanzierung

Bei der Autofinanzierung kann man unter einer Vielzahl von Anbietern wählen, sofern man eine feste Laufzeit ins Auge gefasst hat, kann man mit diesem Nenner verschiedene Angebote mit Hilfe des effektiven Jahreszins vergleichen. Ein Autokredit dient zur teilweisen oder vollständigen Bezahlung eines Fahrzeugs und späteren Rückzahlung des Darlehens in monatlichen Raten. Bei der Finanzierung eines PKW oder Nutzfahrzeug wird oft …

Weiterlesen »   

Grundschulden

Die Grundschuld wird im Grundbuch eingetragen und bezeichnet das dingliche Recht, aus einem Grundstück/Objekt die Zahlung eines bestimmten Geldbetrages zu fordern. Man unterscheidet zwischen Buchgrundschuld und Briefgrundschuld. Die Buchgrundschuld ist im Grundbuch eingetragen und so kann frei eingesehen werden, wer der Gläubiger ist. Bei einer Briefgrundschuld verhält es sich anders, da es sich hier um ein einen Grundschuldbrief handelt, der …

Weiterlesen »   

 
Trotz sorgfältiger Überprüfung und Recherche der Informationen übernimmt Kredit-Information.com keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit aller Angaben und Informationen, Kredit-Information.com übernimmt keinerlei Haftung für Schäden oder Verpflichtungen, die im Zusammenhang mit der Benutzung dieser Websites entstehen.

© 2008 - 2016 – Kredit-Information.com – Technik & Design: Seitenoptimierung.deRSS Feed